Schwanger werden ja, aber noch vor den Wechseljahren

Die Wechseljahre einer Frau können in im unterschiedlichem Alter auftreten. Es ist also nicht von Anfang an gesagt, dass die Wechseljahre sich erst nach dem 40. Lebensjahr sich einstellen könne, also die Funktion der Eierstöcke nicht mehr funktioniert, sondern auch deutlich früher. Diese Art der vorzeitigen Einstellung nennt der Mediziner auch vorzeitige Wechseljahre. Eine sehr ernst zu nehmende Sache, besonders dann, wenn noch ein Kinderwunsch bestehen sollte. Jede Frau ist anders und oftmals sind es die äußeren Umstände, welche erst einen späteren Kinderwunsch zulassen, weil der Partner jetzt erst da ist, der dafür in Frage kommt, oder andere wichtige Aspekte, welche für das schwanger werden wichtig sind.

Schwanger werden ist nicht schwer, wenn rechtzeitig gehandelt wird

Gerade Frauen, welche noch ein Kind oder Kinder haben möchten, sollten daher nicht zu spät mit dem schwanger werden anfangen. Die vorzeitigen Wechseljahre werden auch als (primäre) Ovarialinsuffizienz bezeichnet und jetzt wird es kompliziert, diese Erkrankung kann schon bei jungen Frauen auftreten, welche gerade ihr 20. Lebensjahr hinter sich haben, also noch nicht mal die Hälfte dessen erreicht haben, was für eine natürlich Einstellung der Funktion der Eierstöcke normalerweise die Regel ist. Es besteht allerdings kein Grund zur Panik, da nur etwa ein Prozent der Frauen von dieser Krankheit betroffen sind. Das schwanger werden ist also nicht so schwer, wenn rechtzeitig die Entscheidung dafür getroffen wird.

Eine Erkrankung kann das Leben schwerer machen

Es kann allerdings auch eine normale Krebserkrankung dazwischenfunken. Somit ist die Chemo, welche für die Behandlung dieser Erkrankung notwendig ist, nicht immer vorteilhaft, da hierbei der Eierstock jederzeit beschädigt werden kann. Die Symptome für einen Ausbruch der Wechseljahre sind allerdings immer gleichbleibend und machen sich durch Hitzewallungen und Schweißausbrüche, als auch trockene Schleimhäute bemerkbar. Selbst psychische Verstimmungen wie Depression sind keine Seltenheit, wenn die Wechseljahre eintreten. Wem das schwanger werden also am Herzen liegt, sollte schnell handeln, damit keine Krankheitoder die Wechseljahre dazwischen kommen.

Verwandte Beiträge

Kommentare sind vom Administrator deaktiviert wurden.